15.04.2021 Im Nachbarschaftshaus Gostenhof ist ein neues Schnelltest-Zentrum, Informationen darüber finden Sie hier https://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/corona_test.html#124 .

Die Kinder benötigen aber keine zusätzlichen Tests für den Schulbesuch, die Tests in der Schule sind ausreichend.

 

12.04.2021 Für die Selbsttests ab dieser Woche hier ein Merkblatt des Kultusministeriums Anlage-Merkblatt-Selbsttests_09.04.2021 und die entsprechenden Datenschutzhinweise Datenschutzhinweise_09.04.2021 . Wir bleiben vorerst bei der Mischung aus Reihentestung und Selbsttests, wie unten angekündigt. Eine Einwilligungserklärung für die Selbsttests wird nicht benötigt (siehe Homepage des Kultusministeriums: https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/7230/selbsttests-fuer-bayerische-schuelerinnen-und-schueler.html ).

 

09.04.2021 Am Montag nach den Osterferien beginnen die 4. Klassen wieder im Wechselunterricht, genauere Informationen erhalten Sie durch die Lehrkräfte. Die Notbetreuung wird unverändert fortgeführt. Alle Kinder in der Schule (Notbetreuung und 4. Klassen) brauchen einen negativen Corona-Test.  Die bisherigen Einverständniserklärungen für die Reihentestung sind noch gültig. Wer noch ein Formular benötigt findet es hier Einwilligungserklärung Reihentestung SuS oder kann es am Montag direkt in der Schule ausfüllen. Wenn Kinder keine Einverständniserklärung für einen Test oder einen maximal 24 Stunden alten Testnachweis haben (PCR oder Schnelltest, Selbsttests sind hier nicht gültig!), müssen sie wieder abgeholt werden. Alle anderen Klassen müssen leider weiter im Distanzunterricht bleiben.

 

26.03.2021 Hier der aktuelle Elternbrief des Kultusministeriums M an Eltern_Unterricht nach den Osterferien _A . Wir werden auf zwei Tests pro Woche erweitern. Ein Test wird als Reihentestung mit dem bewährten Praxisteam von Dr. Kutlu-Gündogdu bei uns im Schulhaus stattfinden, ein weitere Test als Selbsttest im Klassenzimmer. Ich appelliere noch einmal dringend an alle Eltern, für die Tests Einverständniserklärungen abzugeben. Bei einer Inzidenzzahl über 100 dürfen die Kinder nur mit einem negativen Test in die Schule (Notbetreuung und 4. Klasse). Es besteht dann eine Testpflicht!

 

19.03.2021 Auch in der Woche 22.03.2021- 26.03.2021 muss die Schule geschlossen bleiben. Die Notbetreuung findet weiterhin statt. Danach sind zwei Wochen Osterferien. Der Unterricht beginnt wieder am 12.04.2021, wir hoffen mindestens als Wechselunterricht. Genauere Informationen erhalten Sie in der Woche zuvor.

 

15.03.2021 Hier das aktuell gültige Merkblatt zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen 210312 Umgang mit Erkältungssymptomen_final . Die wichtigste Änderung ist, dass nach einer Erkrankung ein negativer Schnelltest oder PCR-Test vorgelegt werden muss, ein Selbsttest genügt nicht.

15.03.2021 Nach Informationen des Kultusministeriums, sollen die Corona-Reihentestungen nach den Osterferien durch Selbsttests in der Schule ersetzt werden. Weitere Informationen liegen uns noch nicht vor.

 

12.03.2021 Die nächste Woche 15.03.-19.03.2021 muss wieder als Distanzunterricht stattfinden, die Schule muss wegen der hohen Inzidenzzahlen in Nürnberg wieder geschlossen werden. Die Notbetreuung findet weiterhin statt. Ob wir in der Woche vor den Osterferien in der Schule unterrichten können, erfahren wir zum Ende der kommenden Woche. Weitere Informationen zum Distanzunterricht in Ihrer Klasse erhalten Sie von den Klassenlehrkräften.

 

11.03.2021 Hier der aktuelle Elternbrief des Kultusministers M an Eltern_Unterrichtsbetrieb ab dem 15. März 2021 und das entsprechende Merkblatt Anlage GS Merkblatt Eltern . Aktuell ergeben sich damit keine Änderungen für unsere Schule. Die Inzidenz-Grenzwerte wirken sich nicht automatisch und unmittelbar auf den Schulbetrieb aus, Veränderungen im Schulbetrieb entscheidet die Stadt Nürnberg. Die Informationen erhalten Sie direkt durch die Lehrkräfte, bzw. über die Homepage der Schule.

 

08.03.2021 Die erste Reihentestung am Schulhaus hat erfolgreich stattgefunden. Die Kinder haben den Abstrich gut vertragen, es muss sich niemand Sorgen machen. Eine Klasse des Förderzentrums befindet sich aktuell in Quarantäne. Um die Sicherheit für alle zu erhöhen, wäre es gut, wenn sich in der nächsten Woche noch mehr Kinder testen lassen.

 

04.03.2021 Die unten beschriebene Art des Abstrichs (2-3 cm tief in der Nase), bei den Reihentestungen am Montag und Dienstag, wurde heute von der durchführenden Arztpraxis bestätigt.

03.03.2021 Nachdem zunächst unterschiedliche Angaben zur Art der Schnelltests vorlagen, hier die genaue Beschreibung der bereits in der Schule vorhandenen Tests: Panbio COVID-19 Ag – nasal – Antigenschnelltest – Instructions for Use . Es soll also ein Tupfer 2 cm tief in das Nasenloch eingeführt werden.

 

02.03.2021 Am 08.03.2021 und am 09.03.2021 werden während der Unterrichtszeit Reihentestungen (Corona-Schnelltests) am Schulhaus stattfinden. Die Kinder bekommen heute, bzw. morgen einen Elternbrief und ein Formular zur Einwilligung in diesen Test mit. Die Tests werden von medizinischem Fachpersonal durchgeführt. Weitere Informationen finden Sie hier FAQs kostenlose Testung und Informationen zum Verhalten bei einem positiven Testergebnis finden Sie hier Infoblatt_positiver-Schnelltest (1) .

 

25.02.2021 Ab dem 01.03.2021 soll der Unterricht für alle Klassen der Grundschule im täglichen Wechselunterricht wieder beginnen. Diese Form des Wechselunterrichts wurde vom Staatlichen Schulamt festgelegt. Der Unterricht wird in eingeschränktem Umfang stattfinden, weil weiterhin eine Notbetreuung angeboten wird. Weitere Informationen erhalten die Eltern durch die Klassenlehrkräfte. 

 

18.02.2021 Notbetreuung: Wenn Sie ab nächster Woche eine Notbetreuung für Ihr Kind brauchen und es bisher noch nicht in der Notbetreuung war, müssen Sie Ihr Kind bis spätestens Freitag, 19.02.2021, 12.00 Uhr telefonisch im Sekretariat der Schule anmelden. Der schriftliche Antrag Antrag_Notbetreuung_3 kann nachgereicht werden. 

Neue, einheitliche Notbetreuungszeiten (Mo-Fr):
1. Klassen: 8.00-11.15 Uhr
2. Klassen: 8.00-12.15 Uhr
3. Klassen: 8.00-13.00 Uhr
4. Klassen: 8.00-13.00 Uhr
Die Betreuung durch die Horte und die Mittagsbetreuung schließt unmittelbar an die Betreuungszeit der Schule an.

 

17.02.2021 Ergänzend zu den Informationen, die Sie von den Klassenlehrkräften bekommen, hier der Elternbrief des Kultusministeriums 2.1_Schreiben StM an Eltern und die Anlage dazu 2.2_Anlage zum Elternschreiben_Merkblatt . Die Notbetreuung wird an der Schule weiterhin angeboten. Den entsprechenden Antrag finden Sie hier Antrag_Notbetreuung_3 .

 

02.02.2021 In Nürnberg gibt es fünf Ganztagesgrundschulen. Informationen darüber finden Sie hier B_GGT_GS_Elterninformation_2021_22 . Für die Anmeldung benötigen Sie dieses Formular C_GGT_GS_Aufnahmeantrag_2021_22 .

 

20.01.2021 Hier finden Sie Informationen über die Anmeldung für eine Nachmittagsbetreuung in einem Hort für das Schuljahr 2021/2022 https://www.nuernberg.de/internet/jugendamt/kitaanmeldung.html .

 

Hier Neuerungen beim Umgang mit erkrankten Kindern: Elterninformation und Merkblatt

Hier das Formblatt zur Bestätigung der 48-stündigen Symptomfreiheit des Kindes: Formular zur Bestätigung der Symptomfreiheit

Hier der neue Rahmenhygieneplan des Kultusministeriums: RHP Lesefassung Schule_11.12.20

 

01.12.2020 Im ersten Schulhalbjahr wir es aus Infektionsschutzgründen nicht mehr möglich sein, einen Elternsprechabend abzuhalten. Wenn Sie einen Austausch mit der Lehrkraft wünschen, nehmen Sie bitte über das Hausaufgabenheft oder per E-Mail Kontakt mit der Lehrkraft Ihres Kindes auf und vereinbaren individuell einen Termin für ein Telefonat oder eine Online-Sprechstunde.

 

26.11.2020 Bitte beachten Sie die Informationen zum Übertritt an eine weiterführende Schule nach der 4. Klasse. Sie finden diese im Bedienfeld links. Weitere Informationen folgen in einem Elternbrief.

 

23.11.2020 Hier die Verhaltensregeln für den Fall einer Quarantäne merkblatt_kontaktpersonen_1_und_verdachtspersonen .

 

11.11.2020 Hier der aktuelle Ablauf an unserer Schule bei Krank- oder Gesundmeldung eines Kindes Krank- und Gesundmeldung 11.11.20 für Eltern

 

26.10.2020 Hier ein Link zu Informationen über das bayerische Schulsystem https://www.km.bayern.de/schueler/schularten.html . Dort finden Sie die Informationen, für die eigentlich ein Elternabend in der 2./3. Klasse vorgesehen war. Dieser kann aktuell nicht stattfinden. Fragen hierzu können Sie gerne per Email an die Schulleitung oder die Klassenlehrkräfte richten.

 

 

Die Knauerschule

Der Namensgeber der Schule, Johann Jakob Knauer (1775 -1843) machte mehrere Stiftungen an die Stadt Nürnberg.

Die Knauerschule im Nürnberger Stadtteil Gostenhof beheimatet nicht nur die Grundschule, sondern auch eine Dependance des Förderzentrums „An der Bärenschanze“. 

Kinder vieler Nationalitäten leben und arbeiten hier friedlich zusammen. Der Schulspielhof mit seinen Spielgeräten ist nachmittags für die Allgemeinheit zugänglich.

Aus dem Programm unserer Schule: Schulspielhof, Gesundes Frühstück, Basketball AG mit dem Post SV,  Ruheraum mit Pausenangeboten, Computerkurs, Schach AG, Musikalische Früherziehung MUBIKIN, musikalische Anschlussangebote, Nürnberger Kulturrucksack, Schülerbibliothek, Mittagsbetreuung, Streitschlichter, soziale Monatsziele, Sprachförderung, Großeltern stiften Zukunft (im Aufbau)

GS Knauerschule Nürnberg

*